headerbild
Maßnahmen zur Effizienzsteigerung



Erarbeitung und Umsetzung von Maßnahmen zur Effizienzsteigerung für das Gesamtunternehmen oder einzelne Teilbereiche/-prozesse, beispielsweise:

  • Umlauf- und Dienstplanoptimierung für den Fahrdienst unter Ausschöpfung der betrieblichen, tarifvertraglichen und gesetzlichen Optionen und Anforderungen
  • Organisation des Overheads für den Fahrbetrieb (Diensteinteilung, Personaldisposition, Ausfahrtüberwachung, Fahrerüberwachung etc.)
  • Organisation der Verkehrsüberwachung (Personaleinsatz und Dienstplankonzept für die stationäre und mobile Verkehrsüberwachung, Stellwerke, Schaltwarten etc.)
  • Optimierung der Vertriebsorganisation und Vertriebswege (Personaleinsatz und Dienstplankonzept für Kundenzentren, Standortkonzept für Fahrausweisautomaten, Organisation des Automatenservices und der Abrechnung etc.)
  • Organisation der Instandhaltung und Versorgung von Bussen und Bahnen (Instandhaltungsstrategien und -prozesse, detaillierte Personalbedarfsplanung, Arbeitszeitmodelle und Schichtorganisation etc.)
  • Organisation der Instandhaltung von Streckeninfrastrukturen und Betriebshöfen (Instandhaltungsstrategien und -prozesse, detaillierte Personalbedarfsplanung, Sicherheitskonzepte, Bereitschafts-/Entstördienste etc.)
  • Effiziente Ausrichtung der Abläufe sowie des Leistungs-/Anspruchsniveaus bei den Querschnittsfunktionen (Finanz-/Rechnungswesen, Personalwesen, Materialwirtschaft/ Einkauf etc.)
  • Konzeption effektiver Führungsstrukturen und Anreizsysteme in allen relevanten Unternehmensbereichen